Erfolgsfaktoren

Als Erfolgsfaktoren benennen wir unsere fünf wichtigsten Handlungsgrundsätze innerhalb der Berater/-innen-Tätigkeit. Sie sind die Basis unseres Beratungsverständnisses. Wir beschreiben damit eine verbindliche Grundhaltung und gehen von der Annahme aus, diese sei für den Erfolg in der Arbeit mit den Kundinnen und Kunden ausschlaggebend.

Systemisch

Wir nehmen die Position der respektvollen Begleitung ein, welche die Kundinnen bzw. Kunden entsprechend ihren Erwartungen dazu anregt, im Denken und Handeln neue Möglichkeiten und Lösungen für Probleme zu entwickeln. Die Autonomie der Kundin bzw. des Kunden soll unangetastet bleiben. Dabei vertrauen wir vorwiegend den Grundsätzen des Konstruktivismus.

Partnerschaftlich

Wir gestalten die Arbeitsbeziehung in Berücksichtigung der Welt der Kundin bzw. des Kunden, ihrer bzw. seiner Normen und Werte. Wir bemühen uns darum, Anliegen und Zielsetzungen zu verstehen und danach zu handeln. Dies in einer Beziehung, die geprägt ist von Offenheit, Wohlwollen und gegenseitiger Anerkennung von Kompetenz.

Pragmatisch

Wir arbeiten mit einfachen, effizienten Instrumenten und konzentrieren  uns dabei auf die wesentlichen Schritte, immer mit Blick auf das zu erreichende Ziel.

Innovativ / Kreativ

Wir setzen uns zum Ziel, bei der Kundin bzw. dem Kunden Suchprozesse anzuregen, welche neue Denkmuster und Sichtweisen zulassen. Das erreichen wir mit interventiven Techniken, welche auch einmal irritieren, lustvolle Erlebnisse provozieren und damit die Veränderungsbereitschaft erhöhen können.

Vernetzt

Wir verfügen über ein sehr breites Netzwerk an Organisationsberaterinnen und Organisationsberatern sowie Fachpersonen aus verschiedenen Branchen. Bilateraler Fachaustausch und Intervision sollen uns dazu verhelfen, die Arbeit mit der Kundin bzw. dem Kunden zu optimieren, blinde Flecken oder übersehene Möglichkeiten der Prozessgestaltung zu erkennen.

17449506_m